« Zurück

Julia Nehls


 "Alles, was wir brauchen, ist Glaube, Vertrauen und Feenstaub."

Peter Pan

vita


wurde 1989 in München geboren und ist dort aufgewachsen. Noch vor dem Abitur machte sie diverse Praktika, u.a. im Verlag und in der Psychiatrie. Anschließend studierte sie Theaterwissenschaften und Philosophie an der LMU München. In dieser Zeit leitete sie als Chefredaktion die Campuszeitung „CAZE“ und es folgten einige Praktika in Produktionsfirmen und am Set, wobei sie auch Dominik Graf als persönliche Assistenz unterstützte. Danach studierte sie Drehbuch an der HFF München. Noch während diesem Studium arbeitete sie für die Branche, u.a. als Lektorin und in der Stoffentwicklung. Ihr Drehbuch FLIAGN erhielt am 9.Empfang der Filmhochschulen auf der Berlinale die Erwähnung „Besonders wertvoll“.

drehbücher


2018 NEWS - Drama - Kurzfilm - Rovolution Film - Regie: Johannes Naber

2017 SCHLUND - Konzept im Writers Room für horizontale Mysterie-Serie - HFF

2017 GUYS LIKE US - Komödie - Konzept im Writers Room für Kinofilm - Telepool

2017 BILDER JENER TAGE - Drama - Kurzfilm - HFF - Regie: Mariella Santibanez

2016 WAS MANN MUSS - Komödie - Kurzfilm - Buch und Regie: Julia Nehls

2016 VOLL SCHWARZ - Dramedy - Kurzfilm - Buch und Regie: Julia Nehls

2016 HISHAM-ZONE - Psychodrama - Kurzfilm - Fragile Film Ludwigsburg

2015 BOB - Dokumentarisches Portrait - Kurzfilm - BR - Buch und Regie: Julia Nehls

2014 VON PAPA - Drama - Kurzfilm - HFF - Regie: Daniel Bier

2014 DIE ROTE KATZE - Nachkriegsdrama - Romanadaption - Kurzfilm - Fragile Film Ludwigsburg


dramaturgische tätigkeiten

2016   SPIELFELD - Dokumentation - HFF - Regie: Kristina Schranz

preise | auszeichnungen


2017   Lange Nacht der Museen - BOB
2017   Queer Film Festival Oregon/Portland - BOB
2016   9. Empfang der Filmhochschulen - Prädikat "Sehr wertvoll" für Drehbuch - FLIAGN


« Zurück