« Zurück

Norbert Kron


"Ich habe keine Angst vor dem Tod.
 Ich möchte nur nicht dabei sein, wenn es passiert."

 Woody Allen

vita


Norbert Kron, geboren 1965 in München, lebt in Berlin als Fernsehjournalist, Filmemacher und Schriftsteller in Berlin. Seit 1992 arbeitet er regelmäßig für die Kulturmagazine der ARD und machte über 200 Fernsehbeiträge für "titel thesen temperamente", "Kulturzeit", "Stilbruch", "artour", "Metropolis (arte)". Er berichtet jedes Jahr in der Berlinale-Sendung "ttt extra - Filme, Fans & Stars" von den Berliner Filmfestspielen und interviewte u.a. Martin Scorsese, Ken Loach, Wim Wenders, Tilda Swinton, Sir Ben Kingsley, Sir Ralph Fiennes, Leonardo di Caprio, Angelina Jolie und viele andere nationale und internationale Filmpersönlichkeiten.

kulturprojekte
Zum 50. Jahrestag der deutsch-israelischen Beziehungen veranstaltete Norbert Kron unter der Schirmherrschaft von Frank-Walter Steinmeier mit Unterstützung der Bundeszentrale für Politische Bildung und des Goethe Instituts Tel Aviv in Berlin und Tel Aviv das zweiteilige Symposium WIR VERGESSEN NICHT, WIR GEHEN TANZEN.

Seit 2016   organisiert und moderiert er in Berlin die Gesprächsreihe "Don't Forget, Dance", die u.a. das deutsche Verhältnis zu Russland und die Beziehungen zwischen Israelis und Arabern in Berlin thematisiert.

www.norbert-kron.com


« Zurück