« Zurück

Timo Baer


"Your are what you love and not what loves you."

 ADAPTATION.

vita


wurde 1990 in Lübeck geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Abitur arbeitet er an kleineren Theatern in Lübeck als Regisseur und Autor, sowie an der dortigen Musikhochschule. Danach beginnt er ein Studium der Germanistik und Skandinavistik in Kiel, bis zur Aufnahme an der HFF - Hochschule für Fernsehen und Film München 2012 im Studiengang Drehbuch. Dort arbeitet er an verschiedenen Kurzfilmprojekten, entwickelt aber auch externe Projekte, z.B. Webformate für den Bayerischen Rundfunk, sowie Filmstoffe und Serienkonzepte für Produktionsfirmen. 2016 gewann er mit HOSTELÍ den Serienpitch des Seriensymposiums Ludwigsburg.

drehbücher


2016 HOSTELí - Serienkonzept - Gewinner Seriensymposium Ludwigsburg 2016

2016 ECKELMANN BAU UND GARTEN - Kurzfilm - HFF - Regie: Christian Knie

2015 BR-TURBO - WEBSERIE 7 x 4-6' - BR - Buch/Showrunner: Henning Pulß, Steffen Rodewoldt, Timo Baer - Regie: Marc Steck

2014 UNTER DIE ERDE - Kurzfilm 22' - HFF - Regie: Simon Denda

2014 TOLERANZ - Spots für ARD-Themenwoche 4x3' - Dreifilm - BR - Regie: Simon Denda

2014 GUMMIFAUST - Kurzfilm 8' - HFF - Regie: Marc Steck

2014 BR-TURBO - Serienpilot - Drehbuch: Henning Pulß, Steffen Rodewoldt, Timo Baer - Regie: Timo Baer

2013 RENATE - Kurzfilm 12' - HFF - Regie: Lukas Baier


preise | auszeichnungen


2016   Gewinner des Serienpitch - Seriensymposium Ludwigsburg - HOSTELÍ
2016   Teilnehmer am 1. WRITERS' ROOM:LAB für fiktionale Serien


« Zurück