« Zurück

Catharina Steiner


 "Wenn ein Schauspieler durch die Tür kommt, hast du nichts. Aber wenn er durch das Fenster kommt, hast du eine Situation."

Billie Wilder

vita


Catharina Steiner ist gebürtige Österreicherin und hat dort Philosophie, Anglistik/Amerikanistik und Filmwissenschaften studiert. Seit über 10 Jahren arbeitet sie als Filmjournalistin, Moderatorin und Autorin (20 Minuten, Gala, Schweizer Illustrierte, Neue Zürcher Zeitung u.a.), Kolumnistin und seit ein paar Jahren auch als Drehbuchautorin. Von 2009 bis 2012 war sie als Special Film Correspondant für diverse Schweizer Medien aus New York und Los Angeles tätig und interviewte unzählige Hollywoodstars und reiste an Filmsets in ganz Amerika und Kanada. In dieser Zeit absolvierte sie eine Ausbildung als Drehbuchautorin in New York City, wo Filmemacher Amos Poe ("Alphabet City", "The Foreigner") zu ihrem Mentor wurde. Im Anschluss machte sie ein Praktikum als Regieassistentin beim Spielfilm "Sweet Lorraine" des zweifach Oscar-nominierten Produzenten Fred Zollo („Quiz Show“, „Mississippi Burning“). Im Anschluss arbeitete sie in New York City als Publicist für den  Filmverleih Oscilloscope und betreute dort 2010 eine Oscar-Kampagne mit, die zu drei Nominierungen führte. Mittlerweile lebt Catharina Steiner wieder in Europa und ist als freiberufliche Filmjournalistin und Drehbuchautorin tätig. 

drehbücher


2021 LIEBLING SCHöNEBERG (AT) - TV-Serie - Konzept und Pilot - Headautor Uli Brée - Olga Film / rbb - in Entwicklung

2021 LAIM UND DAS HASENHERZ - TV-Film - Krimi-Reihe - ZDF - Regie: Michael Schneider

2019 MOTHERS - TV-Serie - Konzept - Kopernikus Films AG Zürich - in Entwicklung



« Zurück