« Zurück

Die Sturmkönige #1 - Dschinnland

Originaltitel Die Sturmkönige #1 - Dschinnland
Autor Kai Meyer
Sprache deutsch
Erscheinungsdatum 2008
ISBN 978-3785723364
Seitenzahl 432
Genre Fantasy
 

Eigentlich ist Tarik al-Jamal schon der sichere Sieger. Beim illegalen Teppichrennen vorbei am Palast von Samarkand hat er seine Gegner mit mehr oder weniger legalen Tricks ebenso wie mit seinen Flugkünsten weit hinter sich gelassen. Aber dann taucht plötzlich wie aus dem Nichts sein Bruder Junis auf und versucht ihn abzudrängen. Dann muss er auch noch die schlaue und schöne Sklavin Sabatea aus dem Inneren des Palastes retten. Und dann ist plötzlich nichts mehr, wie es anfangs schien...

Denn die mysteriöse Sabatea überredet Junis, sie durch das Reich der Dschinne in die Kalifenstadt Bagdad zu bringen -- vorbei an grausigen Türmen, die die bösen Mächte aus Menschenknochen errichtet haben. Obwohl Junis seinen Bruder nach dem Tod von beider großer Liebe Maryam hasst, beschließt Tarik, die Reisenden zu beschützen. Aber die Dschinns rüsten sich zum Krieg gegen Bagdad und neben die Verfolgung auf. Und Sabatea spielt, wie es scheint, ein doppeltes Spiel. Um gegen die Gefahren und erotischen Verlockungen gefeit zu sein, müssen sich die beiden Brüder versöhnen. Aber ob das reicht?



« Zurück